Unternehmensleitbild

Unser Selbstverständnis

Ausgehend von unseren Wurzeln, unserer Rechtsform und Satzung verstehen wir uns als ein mitgliederorientiertes und sozialpflichtiges Unternehmen. Weltanschaulich und politisch sind wir unabhängig. Zweck unserer Genossenschaft ist vorrangig eine gute, sichere und sozial verantwortbare Wohnungsversorgung unserer Mitglieder.

Hierzu gehören als Kernaufgaben:

  • die ständige Anpassung des Wohnungsbestandes an neuzeitliche Standards durch Instandhaltung, Modernisierung und Erneuerung,
  • die ordnungsgemäße Bewirtschaftung dieses Bestandes
  • sowie der Bau neuer Miethäuser und Eigentumsmaßnahmen.

Ergänzt werden diese Kernaufgaben durch Dienstleitungen rund ums Wohnen. Unser Ziel ist es, mit bedarfsgerechten Serviceangeboten ein unverwechselbares Unternehmensprofil zu entwickeln.

Grundsätze unserer Geschäftspolitik

Unsere Geschäftspolitik dient der Förderung der Mitglieder entsprechend den Vorgaben unserer Satzung und des Genossenschaftsgesetzes. Eine nachhaltige Sicherung unserer wirtschaftlichen Leistungsfähigkeit ist hierzu eine unabdingbare Voraussetzung. Alle Entscheidungen werden an anerkannten betriebswirtschaftlichen Grundsätzen und unserem genossenschaftlichen Förderauftrag ausgerichtet. Risiken werden minimiert, spekulative Geschäfte werden nicht betrieben. Die erwirtschafteten Betriebsmittel werden nicht für unternehmensfremde Zwecke verwendet.
Unsere Verwaltung arbeitet sparsam und effizient. Unsere Mitarbeiter(innen) sind qualifiziert. Sie erfüllen ihre Aufgaben mit Engagement, unternehmerischem Denken und sozialer Kompetenz. 

Sozialpflichtigkeit

Materiell erkennt man die Sozialpflichtigkeit an der Preisgestaltung für die Überlassung unserer Wohnungen an Mitglieder. Darüber hinaus drückt sich die Sozialpflichtigkeit am Umfang und der Güte unserer Dienstleistungen rund ums Wohnen aus. Insgesamt bekennt sich die Genossenschaft bei allen Handlungen zu sozialpflichtigem Verhalten gegenüber ihren Mitgliedern und Mitarbeiter(inne)n.

Verwurzelung in Zuffenhausen

Unsere Genossenschaft wurde 1919 vor dem Hintergrund der Wohnungsnot nach dem ersten Weltkrieg gegründet. Seither hat sie die Entwicklung von Zuffenhausen stets mit Wohnungsbau für alle Schichten der Bevölkerung begleitet. Sie versteht sich deshalb als integraler Bestandteil von Zuffenhausen und bringt dieses Selbstverständnis durch entsprechende Öffentlichkeitsarbeit zum Ausdruck. 

Dieses Unternehmensleitbild wurde einstimmig in Gemeinsamer Sitzung am 4. April 2006 für die Baugenossenschaft Zuffenhausen eG beschlossen.
 

Das erste Gebäude der BGZ: „Der Stammheimer Block“

Erstes Wohngebäude der BGZ: Der Stammheimer Block, Baujahr 1920/1921 
(aus Jubiläumsbericht 1969)

 64 Wohnungen und 1 Laden